Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: Zimmermann Milius

Motiv: Zimmermann Milius

Kennzahl: 19.10714

Milius und Zimmermann gründen neues Unternehmen im Bereich digitale Bildung

NEOCOSMO fokussiert auf Beratung und Systemintegration für digitale Bildungsprozesse


Im Juli wurde die NEOCOSMO GmbH mit Sitz am Starterzentrum in Saarbrücken gegründet. Für die beiden Gründer und Geschäftsführer Frank Milius und Dr. Volker Zimmermann ist es das zweite Unternehmen, das sie im Bildungsbereich aufbauen. In die Unternehmens¬konzeption bringen sie ihre Erfahrungen aus über 20 Jahren e-Learning für große und mittelständische Unternehmen, Hochschulen und Weiterbildungs¬organisationen ein.

Unter dem Motto „Rethink Education“ hilft NEOCOSMO Bildungs-institutionen, ihre Prozesse und Inhalte rund um die Präsenz-maßnahme zukunftsfähig zu gestalten. „Bildung muss heute den ‚Digital Lifestyle‘ der Lerner treffen, um Interesse zu wecken. Nur wenn am Ende alle sagen, das war ein tolles Lernerlebnis und es hat mir viel gebracht hat, haben die Dozenten und Bildungsanbieter alles richtig gemacht“, so Dr. Volker Zimmermann.

„Die Teilnehmer von Bildungsmaßnahmen bringen heute ihre Smart¬phones und Tablets mit in den Klassenraum. Sie schätzen es, wenn sie diese Technologien im Unterricht und darüber hinaus einsetzen können. Dabei spielt auch die Nutzung von sozialen Medien eine große Rolle. Bildungsorganisationen sollten sich dem nicht verschließen und ihre Prozesse darauf ausrichten“, so Frank Milius. Zudem bieten sich dadurch wertvolle Zusatznutzen für Bildungsorganisationen: ihren Teilnehmern können sie personalisierte Lernangebote unterbreiten, die Kundenzufriedenheit steigt und es erhöht sich die Kundenbindung. Zimmermann ergänzt: „Im Umkehrschluss gilt: Bildungsorganisationen, die hier nicht reagieren, verlieren den Anschluss und damit über kurz oder lang ihre Wettbewerbsfähigkeit."

NEOCOSMO hilft Bildungsanbietern, das passende Produktportfolio zu finden, um entsprechend ihrer Bedürfnisse, Größe und Kundensegmente die relevanten Geschäftsprozesse zu digitalisieren. „Das muss nicht zwingend immer eine große und teure Softwarelösung sein. Viele Abläufe, wie Veranstaltungs¬management, Kommunikation, Lernen im Klassenraum oder Marketing können heute bereits mit Hilfe von Cloud-basierten Diensten durchgeführt werden. Das erfordert keine hohen Investitionen. Solche Lösungen können meist schon nach wenigen Stunden Anpassung produktiv genutzt werden“, erläutert Frank Milius. Darüber hinaus sind diese Dienste in der Regel mit allen relevanten sozialen Medien verbunden, was Zimmermann im Hinblick auf die Kommunikation mit und zwischen den Kursteilnehmern „als großen Mehrwert“ hervorhebt.

NEOCOSMO agiert als Beratungsunternehmen und anbieterneutraler Systemintegrator. Dabei liegt der Fokus auf mobilen, sozialen und offenen Technologien aus der Cloud.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.neocosmo.de

Ansprechpartner für die Presse:
Dr. Volker Zimmermann, NEOCOSMO GmbH,
 +49 (0) 681 302 64934;
volker.zimmermann@neocosmo.de