Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: ©Freedomz - Fotolia.com

Motiv: ©Freedomz - Fotolia.com

Kennzahl: 15.15591

Energieberatertag Saar 2020 – Online-Fachkongress „Energieberatung in der Praxis“

Onlineveranstaltung


Beginn: Donnerstag, 29. Oktober 2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Onlineveranstaltung

Teilnahmeentgelt: 80 €

Der Fachkongress findet am Donnerstag den 29.10.2020 von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr statt und wendet sich auch in seiner 7. Auflage an Energieberater, Architekten, Ingenieure, Handwerker und Fachleute aus dem Bereich der energetischen Gebäudesanierung und Immobilienwirtschaft sowie interessierte Multiplikatoren, Unternehmen und kommunale Vertreter, die aktuelle Informationen für Ihr Tagesgeschäft erhalten und ihre Fachkenntnisse im Bereich des energieeffizienten Bauens und der Gebäudesanierung ausbauen möchten.

In diesem Jahr wird der Energieberatertag erstmals als Online-Veranstaltung durchgeführt und bietet dazu wie gewohnt Informationen zu nationalen förderrechtlichen und regulatorischen Themen und aktuelle Informationen über technische Neuerungen, Anwendungshilfen, Tipps und Wissen zur Energieberatung in der Praxis. Veranstalter sind der Gebäudeenergieberater Saarland e.V. und die Landeskampagne „Energieberatung Saar“, die vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWAEV) durchgeführt wird. Weitere Kooperationspartner des Energieberatertags Saar sind erneut die Architektenkammer des Saarlandes, die Ingenieurkammer des Saarlandes, die IHK Saarland, das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum, die Landesinnungen SHK und Schornsteinfeger und die SIKB.

Am Vormittag geht es ab 10 Uhr nach der Begrüßung um Förderprogramme des Landes (MWAEV) und des Bundes (KfW, BAFA) im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Referenten sind Vertreter des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWAEV), der KfW und des Bundesverbandes Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker

Im Anschluss geht es dann ab 12 Uhr um das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) durch einen Vertreter vom BBSR sowie um die Einführung / Zusammenführung bestehender Förderprogramme in die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ab 2021 und ab 13.30 Uhr ausführlich um Tipps und Trends zu den wohnwirtschaftlichen Programmen der KfW aus Sicht der Energieberater sowie technischen FAQ (erneut mit den bewährten Referenten Rainer Feldmann und Oliver Völksch als externe Sachverständige der KfW). Zwischen den Vorträgen wird es Pausen und die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen (Chat) geben. Das Ende der Veranstaltung ist um ca. 17 Uhr geplant.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder des GEB Saar 60,- Euro pro Person/Teilnehmer (zzgl. MwSt., inkl. Teilnahmezertifikat), für Mitglieder der Kooperationspartner und anderer Landesverbände des GIH BV 80,- Euro netto pro Person/Teilnehmer, für alle anderen Teilnehmer 100,- Euro netto pro Person/Teilnehmer. Der Fachkongress wird voraussichtlich sowohl von der Deutschen Energie-Agentur als auch von der Architektenkammer und der Ingenieurkammer des Saarlandes als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.