Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © fotogestoeber - Fotolia.com

Motiv: © fotogestoeber - Fotolia.com

Kennzahl: 17.14693
28.08.2019

Wann liegt eine getarnte Werbung auf Instagram vor?


Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat mit Beschluss vom 28.06.2019, Az. 6 W 35/19 entschieden, dass ein „Influencer“ unlauter handelt, wenn er in seinem sozialen Medium ein Produkt empfiehlt, ohne den kommerziellen Zweck kenntlich zu machen und wenn er sich hauptberuflich mit dem Geschäftsbereich, zu dem das empfohlene Produkt gehört, beschäftigt und geschäftliche Beziehungen zu den Unternehmen unterhält.