Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © vector_master - Fotolia.com

Motiv: © vector_master - Fotolia.com

Kennzahl: 17.15008
11.02.2020

EU-Japan-Handelsabkommen

Aktualisierung der Guidance zu "Erklärungen zum Ursprung für Mehrfachsendungen"


Die deutsche Zollverwaltung informiert in einer Mitteilung vom 7. Februar 2020 über die Aktualisierung der "guidance documents" zu bestimmten Themen des EU-Japan-Economic Partnership Agreements (Website der Europäischen Kommission).

Demnach wurde u.a. die Guidance zu "Statement on Origin for multiple shipments of identical products" am 31. Januar 2020 aktualisiert. Darin wird klargestellt, dass eine Erklärung zum Ursprung (EzU) für Mehrfachsendungen auch dann anerkannt werden kann, wenn sie nach der Ausfuhr ausgefertigt wurde ("retrospective use").

Das "Merkblatt EU-Japan-EPA" der deutschen Zollverwaltung wurde entsprechend angepasst.