Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Veranstaltung

Kennzahl: 15.12527

1. Integrationskongress Saar: Erfolg durch Zuwanderung: Wie Flüchtlinge in die Gesellschaft und am Arbeitsmarkt integriert werden können

IHK Saarland; Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien

Termin:
Mittwoch, 21. September 2016, 12:30 Uhr
Fast 15.000 Flüchtlinge kamen von Sommer 2014 bis Anfang 2016 ins Saarland. Kaum einer konnte sich in Deutsch und nur wenige in Englisch verständigen. Die Beschaffung von Wohnraum, die Sicherung des laufenden Lebensunterhalts und die ersten Kontaktaufnahmen sowie Betreuungsmaßnahmen in der neuen Umgebung standen im Vordergrund. Dabei war klar, der Spracherwerb ist der Schlüssel zur Integration. In diesen vergangenen zwei Jahren hat sich vieles positiv entwickelt. Neben den Sprachkursen starteten die ersten beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen. Junge Menschen fanden den Weg in Praktikum, Ausbildung und Beschäftigung.
Alle Verantwortlichen wissen aber: Es wird noch ein langer Weg. Den Integrationskongress wollen wir, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien und IHK Saarland, nutzen, um uns mit Ihnen über die ersten Erfahrungen auszutauschen, Best Practice-Beispiele aufzuzeigen und in Foren über zukünftige und weitere Möglichkeiten der Integration zu diskutieren. Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Programm

12:30 Uhr
Pressegespräch

13:00 Uhr
Herzlich Willkommen!
Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer IHK Saarland

13:10 Uhr
Flüchtlinge integrieren!
Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

13:20 Uhr
Integration von Flüchtlingen – so schaffen wir das!
Armin Laschet, Vorsitzender der Expertenkommission zur Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik der Robert Bosch Stiftung

14:00 Uhr
Best practice – Beispiele

14:30 Uhr
Kaffeepause

14:45 Uhr
Diskussion in Foren
Forum 1: „Integration durch Sprache“
Forum 2: „Aktionsplan zur Integration geflüchteter Menschen in den saarländischen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt“
Forum 3: „Integrationsangebote des Welcome Centers für Geflüchtete“
Forum 4: „Wege zur Integration von Flüchtlingen durch Aus- und Weiterbildung“

15:30 Uhr
Zusammenfassung der Ergebnisse, Plenum

16:00 Uhr
Herzlichen Dank!
Peter Nagel, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung, IHK Saarland

anschließend Imbiss und Get-together

Armin Laschet ist Vorsitzender der Landtagsfraktion und der CDU Nordrhein-Westfalen. Neben verschiedenen politischen Ämtern amtierte er von 2005 bis 2010 als Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration in Nordrhein-Westfalen. 2015 und 2016 leitete er die Expertenkommission der Robert-Bosch-Stiftung zur Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik. Darüber hinaus ist er Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg und des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken.