Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Aktuelles

Kennzahl: 17.16045

Anordnung von Urlaub an Brückentagen?

03.03.2021

Viele Unternehmer überlegen jedes Jahr, ob sie an den Brückentagen ihren Betrieb offen lassen oder lieber schließen wollen. Bei einer Betriebsschließung müssen die Mitarbeiter einen Tag Urlaub nehmen. Dieser „Zwangsurlaub“ ist dann rechtlich zulässig, wenn für die Schließung des Betriebes dringende betriebliche Belange im Sinne des § 7 Abs. 1 Bundesurlaubsgesetz vorliegen. Bei der Festlegung von diesem „Betriebsurlaub“ hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht. Soll anstelle von Urlaub ein vorhandenes Überstundenkonto eingesetzt werden, muss auch hierfür mit dem Betriebsrat eine Vereinbarung getroffen werden.