Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Aktuelles

Kennzahl: 17.16634

IHK Saarland warnt vor falschen Mails zur Meldepflicht im Transparenzregister

16.11.2021

Aus aktuellem Anlass warnt die IHK Saarland vor einer Betrugsmasche im Zusammenhang mit der Meldepflicht beim Transparenzregister. Unternehmen müssen ihren „wirtschaftlichen Berechtigten“ in das Transparenzregister eintragen. Seit August diesen Jahres sind Unternehmen verpflichtet, sich aktiv in das Transparenzregister einzutragen, andernfalls drohen Geldstrafen. Die Neuregelung verschont nur Einzelunternehmen. In bestimmten Fällen gibt es Übergangsfristen.

Vor diesem Hintergrund werden derzeit E-Mails an Unternehmen versandt. Darin sollen der Eindruck erweckt, dass es sich um eine offizielle Benachrichtigung seitens des Transparenzregisters handelt. Hierzu wird zum einen in der Absenderkennung das Wort Transparenzregister benutzt. Zum anderen soll über Infos zur tatsächlich bestehenden Meldepflichten ein seriöser Eindruck erweckt werden. Schaut man sich den Absender und die verlinkte Homepage genauer an, wird lediglich ein sogenannter Meldeservice auf jährlicher Basis angeboten. Die E-Mails stammen also nicht vom Transparenzregister, sondern von kommerziellen Dienstleistern.

Die IHK Saarland empfiehlt dringend, entsprechende E-Mails zu löschen. Unternehmen sollten sich stattdessen direkt beim Transparenzregister informieren und registrieren, sofern sie von der Meldepflicht betroffen sind. Das Transparenzregister ist zu erreichen unter . Dort wird erklärt, wer welcher Meldepflicht unterliegt und welche Kosten hierfür entstehen.