Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv:  © viperagp - Fotolia.com

Motiv: © viperagp - Fotolia.com

Kennzahl: 15.15667

Online-Netzwerktagung: „Einzelhandelsstandorte im Umbruch – Trends und strategische Entwicklungsperspektiven“

Gemeinschaftsveranstaltung


Beginn: Donnerstag, 19. November 2020, 08:45 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Online

Anmeldeschluss: 16.11.2020

Die Erdgeschosszonen kleiner Ortskerne und B-Lagen haben schon seit längerem, aufgrund überregionaler Trends wie dem Erstarken des Online Handels und der zunehmenden Filialisierung mit Trading-Down Prozessen zu kämpfen.  Nun ist diese Entwicklung auch in unseren 1A-Lagen und Shopping-Malls angekommen. Sicher wirkt die Corona-Krise hier auch als Katalysator. Aber was tun gegen diese Entwicklung? Um eine Innenstadt oder einen Ortskern nachhaltig lebendig zu halten braucht es neue innovative Ideen und Nutzungskonzepte. Und wie können diese Ideen praktisch zusammen mit den Eigentümern umgesetzt werden? Kann ein strategischer Abriss-Neubau von unzeitgemäßen Immobilien eine Chance sein? Welche Hürden gilt es zu überwinden und wie kann eine Stadt oder Gemeinde diese Entwicklung steuern und die beteiligten Akteure unterstützen?
 
Zum Abschluss des Jahres laden wir, wie bereits geübte Tradition, zu einer Kooperationsveranstaltung von IHK Saarland und GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Netzwerktagung zum Erfahrungsaustausch ein.

Programm

ab 8:45 Uhr
Login der Teilnehmer

09:00 Uhr
Begrüßung und Einleitung
Leander Wappler, Leiter Unternehmensförderung IHK Saarland, Saarbrücken, Anne Freidinger GIU

09:10 Uhr
Flächen im Wandel - Wachstum oder Desinvestment?
Stephan Köhler, Head of Centermanagement Region Süd, Metro ECE Centermangement

10:00 Uhr
Wie findet Zukunft Stadt? Macht der Besucher- Erlebniszentrum und Urban Entertainment
Frank Rehme, Geschäftsführer der gmvteam GmbH Düsseldorf und des Kompetenzzentrum Handel Berlin

10:50 Uhr
Die sichtbare Unsichtbarkeit – Was tun zur Leerstandsbekämpfung
Stefan Müller-Schleipen, Initiative „Die Stadtretter“ Best-Prac-tice-Netzwerk für Deutschland, Hanau

11:40 Uhr
Einkaufsstraßen neu denken
Peter Köddermann, Geschäftsführung Programm, Baukultur Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen

12:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
Veranstalter: Erfahrungsaustausch Stadtentwicklung Saar/GIU mbH
www.stadtentwicklung-saar.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Für die Teilnahme werden von der AKS 2 Fortbildungspunkte anerkannt.

Moderation: Nathalie Peña Nelz / Anne Freidinger, GIU

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Einladung auch an weitere Interessierte weiterleiten. Zur Beantwortung von Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
 
Hinweis:
Die Veranstaltung wird über Gotomeeting durchgeführt. Sie benötigen einen Computer mit Internetzugang und ein Telefon. Eine Kamera ist nicht erforderlich.
 
Der Link wird am Vortag versendet und am Tag der Veranstaltung um 8:30 Uhr aktiviert, so dass Sie sich rechtzeitig einwählen können. Vor 08:30 Uhr funktioniert dieser Link nicht.
Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr. Bitte klicken Sie auf den Link und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
 
Sollten Sie keinen Lautsprecher bzw. Mikrofon am Computer haben wählen Sie bitte die unter dem Link angegebene Nummer. Die Tonübertragung erfolgt dann per Telefon.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstalter

  • IHK Saarland, GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH

Veranstaltungsort

  • Online