Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 15.14091

So werden Ihre Bestandsanlagen fit für das digitale Zeitalter

Gemeinschaftsveranstaltung


Beginn: Dienstag, 18. September 2018, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA), Eschbergerweg 46, 66123 Saarbrücken, Raum: Halle 10

Anmeldeschluss: 12.09.2018

Digitalisierung der Produktion – dieses Schlagwort beschäftigt bestimmt auch Sie als Unternehmer, Geschäftsführer oder Produktionsleiter. Doch welche Konsequenzen hat dieser Prozess für Ihre betriebliche Praxis? Müssen Sie etwa Ihren Maschinenpark durch teure moderne Maschinen ersetzen oder lassen sich die bestehenden Anlagen aufrüsten?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im Rahmen unserer Veranstaltung  zum Thema „So werden Ihre Bestandsanlagen fit für das digitale Zeitalter“ zu der wir Sie gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken, herzlich einladen.

Im Rahmen der Veranstaltung zeigen wir Ihnen, dass Digitalisierung auch auf der Basis vorhandener Maschinen und Anlagen erfolgen kann (Stichwort „Retrofit“). Sie erfahren, wie sich die bestehende Infrastruktur (Maschinenpark, Logistik) so aufrüsten lässt, dass Daten für die Ermittlung von Produktionskennzahlen erhoben werden können. Sie erhalten wertvolle Informationen darüber, welche Technologien für das Retrofitting zur Verfügung stehen und wie eine bedarfs- und anforderungsgerechte Aufrüstung der Infrastruktur erfolgt.

Programm

18.00 Uhr    
Eröffnung und Begrüßung
Dr. Carsten Meier, Geschäftsführer der IHK Saarland

18.05 Uhr   
Das Angebot des Kompetenzzentrums für Ihr Unternehmen
Sabine Betzholz-Schlüter, saaris
Leenhard Hörauf, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken

Vorträge

Von der analogen zur digitalen Maschine – Digitalisierung der Produktion durch Retrofitting
Dirk Burkhard, ZeMA

Retrofit in der Praxis – ein Erfahrungsbericht
Sascha Gersing, SATEG Steuerungs- und Automatisierungstechnik GmbH

Diskussion mit den Referenten

19.00 Uhr    Vorführung von Anwendungsbeispielen / Demonstratoren:
  • Nutzung eines modularen Sensorsystems zur Datenaufnahme am Beispiel eines additiven Fertigungsverfahrens
  • Verwendung von Technologien zur Aufnahme, Verarbeitung und Kommunikation von Informationen in ein Produktionsmanagementsystem am Beispiel eines Materialwagens
Im Anschluss: Informationsaustausch bei Imbiss und Get-together

Gegen 20 Uhr   
Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis zum 12. September.

Veranstalter

  • IHK Saarland, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Saarbrücken

Veranstaltungsort

  • Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA)

    Eschbergerweg 46
    66123 Saarbrücken
    Raum: Halle 10